Hot-Stone-Massage

Hot-Stone-Massage

Zweitägige Intensiv-Ausbildung am Wochenende mit Zertifikat

Nächster Ausbildungsbeginn: Neuer Termin in Kürze

..

 

hot-stone-massage.

Die Hot-Stone-Massage

Glatte, energetische Natur-Basaltsteine werden auf circa 50 bis 60 Grad Celsius erhitzt und können durch gezielten Einsatz Reparations- und Regenerationsprozesse in Gang setzen.
 
Die Muskulatur wird durch die Wärme und die Massage gelockert; die Durchblutung gefördert. Der Stoffwechsel und auch der Lymphfluss werden angeregt
 
Der Energiefluss innerhalb des Körpers wird verbessert und der Körper erfährt eine Tiefenentspannung. Mit kalten Steinen können zusätzlich wohltuende und harmonisierende Reize gesetzt werden.

.

Was bewirkt die Hot-Stone-Massage?

  • Lockerung der Muskulatur
  • Förderung der Durchblutung
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Anregung des Lymphflusses 
  • Verbesserung des Energieflusses im Körper 
  • Tiefenentspannung

.

Themen der Ausbildung:

  • Eigenschaften der Steine und Öle
  • Erwärmen und Kühlen der Steine
  • Pflege der Steine
  • Optimale Einrichtung des Behandlungsraums
  • Energiepunkte im Körper
  • Praktisches Arbeiten an Körper und Gesicht

 

Bei einer Kursteilnahme zur Auffrischung Ihrer Kenntnisse zahlen Sie nur 50 % der Kursgebühr! Wenn Sie diese Ausbildung bereits einmal bei uns absolviert haben und Ihre Kenntnisse auffrischen möchten, berechnen wir Ihnen nur noch 50 % der Ausbildungskosten.

.

Impressionen aus dem Unterricht

hot_stone_01_gross hot_stone_03_gross hot_stone_02_gross

.

[Termine/Preise]    [Anmeldeformular]


KURZINFO HOT-STONE-MASSAGE
Dauer: 2 Tage
Form: Intensiv-Wochenendausbildung mit Zertifikat
Unterrichtstage: Samstag + Sonntag

Unterrichtszeiten: 10.00 - 17.00 Uhr
Gebühr: € 340,-